Hier finden Sie einen Freundeskreis in Ihrer Nähe: [bitte klicken]

Bundeskongress 2013

In regelmäßigen Zeitabständen organisiert der Bundesverband Bundeskongresse. Das sind Großveranstaltungen, bei denen sich etwa 1.000 Freundinnen und Freunde aus dem gesamten Bundesgebiet treffen und gemeinsam an einem für die Freundeskreisarbeit aktuellen Thema arbeiten. Nachfolgend unser Bericht zum letzten Bundeskongress 2013.

Andreas Bosch  machte in seiner Eingangsrede deutlich, dass die Idee der Freundeskreise nur wachsen und sich entfalten kann, wenn die Menschen in den Freundeskreisen bereit sind, sich zu bewegen und sich auf neue Entwicklungen in der Gesellschaft einzustellen. Miteinander in Bewegung bedeutet vor allem geistig in Bewegung zu sein, alte Themen zu überdenken, neue Erfahrungen zu reflektieren, bereit sein, sich neu zu orientieren und auszurichten, Verantwortung zu übernehmen, Toleranz gegenüber anderen Sichtweisen zu haben und sich selbst zu hinterfragen.

Weiterlesen: die ganze Rede

Die Blitzlichter vom Kongress führen Sie durch die einzelnen TOPs dieses Kongresses. Weiterlesen: Die Präsentation

Rolf Hüllinghorst  stellte dar, wie ein moderner Sucht-Selbsthilfeverband auf die ständig neuen Herausforderungen reagieren kann. Weiterlesen: Die Folien zu den einzelnen Punkten des interessanten Referats.

Im Word Café wurden unter Moderation von Sören Link und Silvia Vater (Link & Boucetta GmbH, Frankfurt) intensiv an den Themen Anforderungen an die Freundeskreise in der Zukunft, notwendige Angebote, Angehörigenarbeit, Fähigkeiten und Stärken der Jungen und der Erfahrenen, Maßnahmen für die Öffentlichkeitsarbeit  gearbeitet. Hier die Ergebnisse zum Weiterlesen: Am Ende des World Cafés wurden Zitronen und Erdbeeren verteilt.

Dank des Engagements von Ferdinand Lippert vom Freundeskreis Röthenbach (LV Bayern) und Dieter Rohrbach wurden viele Kongresseindrücke im Foto festgehalten. Weiter betrachten::Ein bunter Mix von fotografischen Kongresseindrücken.

Viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren begeistert und gaben den Veranstaltern und dem Unterstützerteam aus dem Freundeskreis Vogelsberg nette Rückmeldungen. Gefreut haben wir uns auch über die guten Rückmeldungen von den Akteuren nach deren Auftritten. Diese waren sehr angetan von der Resonanz. Weiterlesen: Eine Auswahl der Rückmeldungen.

Auch in der Presse fand der Bundeskongress Erwähnung. Bitte weiterlesen: Sucht ist eine Familienkrankheit (Oberhessische Zeitung Alsfeld am 13.05.2013) undSuchthilfe-Gruppen treffen sich zum Bundeskongress in Alsfeld (epd Landesdienst Mitte-West am 06.05.2013)

Nicht zuletzt danken wir den Sponsoren und Förderern, ohne die der Kongress in dieser Form nicht hätte durchgeführt werden können. Weiterlesen: Die Liste der Förderer und Sponsoren.

Frühere Bundeskongresse

Hier können Sie alles zu unseren früheren Bundeskongressen nachlesen: Frühere Bundeskongresse

Freundeskreise f�r Suchtkrankenhilfe Bundesverband e. V. � Untere K�nigsstr. 86 � 34117 Kassel � Tel. 0561 780413 � Fax 0561 711282
javhide.com sexsut.com